Badewannenlift für Senioren | Wannenlift(er)

Irgendwann ist es so weit, dann kommt man nicht mehr ohne fremde Hilfe in die Wanne. Gerade wenn es sich um eine Mietwohnung handelt, kann man nicht so einfach das Bad umbauen lassen. Außerdem sind die Umbaukosten für das Badezimmer weitaus höher als die einfachste Lösung, nämlich ein Badewannenlift für Senioren.

Der Wannenlifter wird einfach an der Badewanne angebracht und schon ist alles bereit für ein erholsames Wannenbad. Die Installation durch einen Handwerker oder aufwendige Montagearbeiten sind beim Wannenlift nicht erforderlich. Die Bedienelemente sind spritzwassergeschützt, hervorragend isoliert, schwimmfähig und äußerst einfach in der Handhabung. So können auch sehbehinderte oder ältere Menschen mit motorischen Schwierigkeiten die Absenk- und Hebeautomatik bedienen.

Es ist möglich, dass die Krankenkasse sich an den Kosten für einen Badewannenlift für Senioren beteiligt oder die Kosten dafür komplett übernimmt. Bevor es zum Kauf kommt, sollte man daher einen entsprechenden Antrag stellen. Es kann sein, dass der Wannenlift nur für begrenzte Zeit erforderlich ist, da es sich nur um eine begrenzte Einschränkung der Mobilität, nach einem Unfall oder nach einer Operation, handelt. Daher bieten einige Hersteller die Badewannenlifte für Senioren als Mietgeräte oder als Leasinggeräte an. Die meisten Lifte für die Wanne sind mit Saugnäpfen versehen.

Beim Erwerb solcher Anlagen ist darauf zu achten, wie hoch die Tragkraft ist und ob die Geräte leicht zu reinigen sind. Um ungehindert der Körperpflege nachkommen zu können, sollte der Lifter ergonomisch geformt sein und auf die Intimhygiene abgestimmt sein (Aussparungen im Sitzelement). Ferner muss der Wannenlift auch ohne Hilfe von Pflegepersonal für Senioren zu handhaben sein. Die elektrischen Funktionen arbeiten überwiegend im Akkubetrieb, der Akku sollte kurze Ladezeiten und eine Ladekapazitätsanzeige haben. Die Preise liegen zwischen ca. 300 € für einfache Geräte und bis zu 2000 € für hochwertige Geräte mit diversen Sonderausstattungen.